Mit dem Striezelpaschen am 31.10.2015 beendeten wir die heurige Saison. Ab jetzt beginnt mit den Eisturnieren die nächste Saison und wünschen allen Sportlern, viel Glück und ein

kräftiges Stock-Heil.



Der Wanderpokal verlief nicht ganz wunschgemäß unserer Mannschaften, aber wir gratulieren der Mannschaft zum Sieg aus Drösing sehr herzlich. Wir hoffen auf die nächste Saison, daß wir alle Gesund und Fröhlich wieder zusammen spielen dürfen. Stock Heil




Auch wir durften am 5.9.2015 bei unserem Herbstturnier unsere Tschechischen Freunde aus Stramberk bei uns das erstemal begrüßen. Es hat ihnen sehr gut bei uns gefallen und haben uns versprochen, wieder zu kommen. Wir freuen uns jetzt schon darauf. Herzlichen Dank für die weite Anreise.



Das erstemal in Stramberk CZ und 450km Fahrt. Eine wunderschöne Stadt. Das erste Turnier der Tschechischen Freunde und sofort ein Schlager. Viele Freunde hatten wir wieder getroffen und hatten Spaß und pure Freude bei diesem Turnier. Der Bürgermeister hieß alle herzlich willkommen und Pavel war ein wunderbarer Übersetzer der Sprache.

Herrliches Wetter und Gastfreundlichkeit.

Wir belegten sogar den ersten Platz. Stramberk wir kommen wieder. Danke !!


Das erste Mal durften wir am 11.7.2015

nach Grünbach am Schneeberg ausrücken.

Es war wie schon fast immer, ein sehr heisser Tag. Wir waren von dieser wunderschönen Gegend sehr begeistert, so daß wir sicher wieder einmal dort hinfahren werden. Unsere Platzierungen hielten sich leider etwas begrenzt. Hatten aber dabei unseren Spaß.



Bei Temperaturen um die 33grad im Schatten, wurde unser Sommernachtsturnier ausgetragen, 8 Auswärtige und eine eigene Mannschaft, kämpften nicht nur mit ihrem Sportgerät, sondern auch gegen die extreme Hitze. Am Abend ging die Temperatur ein wenig zurück und unsere Stockschützen hatten ihren Spaß. Danke an unsere Küchenhelfer, die bei diesen hohen Temperaturen, ihre Schnitzel und Salate bereitstellten. Auch unsere Kellner kamen mächtig ins Schwitzen. An alle Auswärtigen Mannschaften, die sehr weit angereist waren und auch wegen Absagen anderer Teilnehmer , eingesprungen sind, einen herzlichen Dank, für ihr kommen. Die Stockfreunde Rabensburg.


Beim diesjährigen Sommerferienspiel auf unserer Stocksportanlage, kämpften unserer kleinen Gäste, genauso mit den Hohen Temperaturen. Aber sie hatten dabei Ihren Spass und kämpften um Medaillien und vielen anderern Sachen, die sie im Abschluß mitnachhause nehmen durften. Die ca. 26 Mädchen und Buben wurden mit kleinen Überraschungen und Getränken belohnt. Harald  und Michael führten die Kinder durch das Programm. Herzlichen Dank an dieser Stelle.


Bei weit über 30grad Hitze mühte sich unsere Mannschaft mit Herbert, Franz, Johann und Sonja in Matzen für die Alte Donau ab. Wir wurden führsorglich mit kalten Getränke und kaltem Wasser aus einem Kübel für Aussen zum abkühlen versorgt.Die Alte Donau belegte den ersten Platz.Sie strichen sich aber aus der Ergebnisliste. Somit rückten die anderen Mannschaften auf einen Platz nach oben.

Unsere Mannschaft belegte damit den 3. Platz.




Bei nicht gerade freundlichem Wetter, aber ohne Regen, erkämpften sich unsere Stockschützen den 2. Platz in Bernhardsthal am 20.6.2015.

Herzlichen Glückwunsch.



Am 6.6.2015 waren wir das erstemal in Tulln an der Donau.

Sehr viele nette Sportler und Sportlerinnen waren anwesend. Die Gastgeber waren sehr freundlich zu uns und wir konnten sich mit ihnen sehr gut anfreunden. Großartiges Ambiente, gute Küche und sehr viel Hilfsbereitschaft  waren ihre Stärke. Der größte

Feind an diesem Tag, war die enorme Hitze. So mancher Fehler schlich sich ein und damit belegten wir nur Rang 6 bei der Abrechnung. Im Anschluß dieses Turniers, ging es mit einem

Trio Turnier weiter und wünschten den nachkommenden Spielern, alles Gute und viel Erfolg.

Müde, ausgelaugt, einen Pokal und mit einem kräftigen Sonnenbrand traten wir die Heimreise an.

 


 

Am 30.5.2015 waren unsere Stockschützen in Höchstform in Prerov (CZ). Sie mussten nur ein Match gegen die Hausherren SKM Strojar Prerov abgeben und besiegten alle anderen starken Mannschaften. Platz 1 war der Lohn dafür. Herzlichen Glückwunsch.



Es ist geschafft, unsere Feier zum 10jährigen Turnier am 23.5.2015.

Wir hatten mit unserer Feier ein riesiges Glück mit dem Wetter und konnten trotz leicht

einsetzenden Regen unser Turnier zu Ende spielen. Dann ging alles sehr schnell, der Regen wurde immer stärker, aber wir konnten in unserem Zelt die Füsse trocken erhalten.

Danke auch allen Moaschaften, die die weite Anreise zu uns nach Rabensburg nicht scheuten und bei bester Laune waren.

Die Siegerehrung wurde abgehalten, Ehrungen und Tombola durften auch nicht fehlen.

Danke an die Freiwilligen Helfer, sei es von der Küche, Service, ec... siehe auch unter Vereinsleben.

Einen großen Dank an unsere Sponsoren die uns dabei sehr unterstützten.

Auch Danke an Herrn Heger Roman von Fa. Reimer GmbH. www.wein4tel-immobilien.at der uns den Hauptpreis in Form eines riesigen HD-Fernseher gespendet hat. Danke auch an

Raiffeisenkasse, Elektro Mörth.......

Bgm. Wolfram Erasim, Rudolf Suchyna seitens der Gemeinde, Johann Hakala Gründer 2005 Hubert Piskaty eh.Obmann, Ingrid Havlicek Friseurmeisterin, Obmann Herwig Link uva.


Es war eine Feier die wir nie mehr vergessen werden.

Danke

die Stockfreunde Rabensburg

 

 



Die Vorbereitungen beginnen für unsere 10jährige Jubiläumsfeier.

Am Dienstag den 5.5.2015 mit frischen Bodenmarkierungen.

siehe Vereinsleben und Training


Super die Siegesserie geht weiter!

Heinz und Stephan waren eine Klasse für sich in Mistelbach beim Duoturnier am 14.5.2015. Sie wurden Gruppensieger und

Gesamttagessieger. Herzlichen Glückwunsch.



Es hat funktioniert.

Am Samstag den 25.4.2015 siegte unsere Mannschaft mit:

Joli,Herbert,Franz und Birgit

in Korneuburg.

Herzliche Gratulation.


Zum darüberstreuen belegte die Mannschaft mit:

Harald,Stephan,Johann und Sonja

am Samstag den 25.4.2015 in Hadres

den 3.Platz.

Glückwunsch.



Die neue Saison hat begonnen.

 Das erste Turnier wurde am 4.4.2015 mit Traisen bestritten.

Es folgten im April noch einige Turniere. Leider bis jetzt mit

na-ja Erfolgen. Da wir aber sehr eifrig trainieren, werden wir sicher bald unsere Leistungen verbessern. Der Wettergott hat bis jetzt zu uns gehalten.


 

 

Die Wintersaison auf Eis 2014/2015

ist am 14.2.2015 zu Ende gegangen.

Leider mit einem mäßigen Erfolg. 

Aber der nächste Winter kommt bestimmt und unsere Eisschützen lassen sich durch nichts darin hindern weiter zu machen.

Bravo