Das war Vereinsleben 2014

Am 30.12.2014 wollten wir ein Internes Plattelturnier veranstalten.Aber die Temeratur von -10Grad hielt uns davon ab. So kam uns die Idee mit Würfeln im Clubraum zu spielen. Es war dabei sehr lustig. Sieger wurde Christian. Dann durften wir uns bei einem Sauschädel essen aufwärmen und unserem Ernstl danke sagen, der uns sehr mit diesem Essen verwöhnt hat. Bis spät in die Nacht hatten wir grossen Spass.

Download
20141230Ergebniss+vom+Würfelspiel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.8 KB
Download
FOTOS
K1600_DSC00786.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 18.4 MB


Am 19.12.2014 hielten wir unsere Weihnachtsfeier ab. Es war ein sehr besinnliches Fest und an dieser Stelle bedanken sich die Stockschützen bei ihrem Obmann Herwig Link und allen die dieses Fest ermöglicht haben.

Download
FOTOS
7.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 5.1 MB


Gelsenplage

Am 9.10.2014 hatten wir unser normales Training. Sollte sein! Aber unser Training wurde durch den verregneten Sommer zur Qual. Wir hatten Millionen Gelsen zu Besuch, da es für diese Zeit zu warm war, mußten wir uns mit viel Geschick und Ausdauer kräftig gegen diese Plagegeister wehren. Zum Schluß gaben wir dennoch auf. Es waren leider zuviel.

Download
FOTOS
K1600_DSC00302.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 13.7 MB


Auch bei Regen wird gearbeitet

Da bei unserem Vereinslokal, das Dach nicht mehr ganz in Ordnung war, bei Starkregen immerwieder

ein Kübel herhalten mußte , damit wir nicht im Clubhaus nasse Füsse bekommen, so entschied sich unser Obmann Herwig am 11.9.2014, eben das Dach zu erneuern. Leider auch bei sehr nasser Witterung.

Aber wie Stockfreunde sind , unterstützten wir mit Begeisterung unseren Obmann.

Auf diesen Weg herzlichen Dank an alle HelferInnen.

Download
FOTOS
K1600_P9110050.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 16.9 MB

Keine Chance bei diesem Wetter



Verrückte Situationen


Ein Trainingstag

Am 22.7.2014 bei einer Temperatur über 30Grad beherrschten wir unser Training sehr gut, der angekündigte Regen blieb aus. Es machte unseren Stockschützen sichtlich Spaß mit ihren

Sportgerät umzugehen. Einige Treffer gingen wohl daneben aber nach kleinen Nachdenk Pausen

lief die Sache wieder gut voran. Bei unserem Trainig ging es nicht um Sieg oder Niederlage

sondern die genauigkeit zu Üben. Unsere Trainerin  nahm es an diesen Heissen Tag

nicht sehr streng mit uns. So durften wir am Ende des Training`s auch lustig den Abend geniessen.